„Schwarzenegger“ liefert neues ECS-Album und T-Shirts

Am Morgen um kurz nach halb zehn hat es bei mir geklingelt. Ich also zur Wohnungstür und an die Sprechanlage. „Ja?“, die knappe Antwort war „Paketpost!“. Ich darauf meinen Standardspruch: „In den dritten Stock, bitte!“. Da krakelte eine raue, angenervte Stimme: „Bin ich Arnold Schwarzenegger, oder was?“

Was ich nicht wusste: Mir wurden die frisch gepressten Exemplare des neuen Albums „Electric Country Soul“(drei schwere, große Kisten) und die dazugehörigen neuen T-Shirts (drei leichte, große Kisten) am selben Tag mit einer Lieferung zugestellt. Und ja, das war zusammen wirklich schwer und nein, ich glaube nicht, dass Arnie in seiner jetzigen Verfassung eine große Hilfe gewesen wäre. Ging aber alles gut aus. Der DHLer war eigentlich ganz nett, ich habe etwas mitgeholfen und er hat ein Trinkgeld von mir bekommen.

T-Shirts mit dem ECS-Motiv gibt es als Regular (Farben: Steel, Cardinal Red, Blue Dusk, Black) und Girlie (Farben: Cardinal Red, Blue Dusk) in allen gängigen Größen für schlappe 10 Euro. Zum ersten Mal erhältlich am Freitag im Omnibus. Act like a man, dress like a fan!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.