Die Musikstudenten: Get Lucky

Endlich gibt es auch von einer Würzburger Band eine Version des Daft Punk Songs „Get Lucky“. Die Musikstudenten, ihres Zeichens Fachleute für akustische Tanz- und Cocktailmusik, haben sich des modernen und preisgekrönten Klassikers angenommen und eine Interpretation für Jazzbandbesetzung eingespielt. Das Video wurde am 1. Januar 2014 von Jens-Uwe Otte von Apedemie Movie in der Königsallee in Güntersleben gefilmt.

Weitere vier Videos werden in den nächsten Wochen veröffentlicht. Parallel erscheint am 7. Februar die brandneue EP „Geschlossene Gesellschaft“ (5 Tracks, nur als Download bei iTunes, amazon, etc.).

6 Gedanken zu “Die Musikstudenten: Get Lucky

  1. Pingback: Musikvideo: Musikstudenten covern Daft Punks "Get lucky" › Würzblog › Kultur, Musik

  2. SAAAA-GENNNN-HAFFFFT!!!!!
    Erst dachte ich: „Die spinnen, die Römer“ … aber die stoische Konsequenz der Emotionslosigkeit zog mich Takt für Takt mehr in ihren Bann. Und als dann die Wäscheklammer kam: Chapeau!!! So geht Pop!

    • Was es alles für Sparten gibt ( Funky Pop)! Unlängst las ich auch über Neurophilosophie, eine neue Sparte im Bereich Neurowissenschaft.
      In der Musik tut man sich jedenfalls recht schwer, etwas Gehörtes sauber zuzuordnen.

  3. @Jochen: Stimme zu. Die Stärke der Interpretation – so unspektakulär sie sich beim ersten Mal auch anhört – liegt in der nüchternen Skelettierung des Originalsongs. Ob nun beabsichtigt oder nicht: Es handelt sich um Anti- oder Meta-Pop, der aber trotzdem unterhaltend sein will. Und das muss man erst mal hinkriegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.