Songproduktion: „Am Ende aller Tage“ von Simon-Philipp Vogel

Es kommt gerade Schlag auf Schlag: Nach neun Monaten Funkstille hat der Würzburger Liedermacher Simon-Philipp Vogel heute eine neue Songproduktion mit dem Titel „Am Ende aller Tage“ veröffentlicht. Ein frisches, unkitischiges Liebeslied in zeitgemäßen Sound und mit entspanntem Groove.

Ich habe mitproduziert, beim Arrangement assistiert und Klavier und E-Bass beigesteuert. Schlagzeug, Mix und Master stammen von Jan Hees. Und jetzt drückt auf Play und lasst euch auf Händen tragen. Kommentare und Feedback aller Art sind wie immer herzlich Willkommen.

5 Gedanken zu “Songproduktion: „Am Ende aller Tage“ von Simon-Philipp Vogel

  1. danke – komisch du hast doch auch safari, manchmal gehts in nem anderen tab wieder nicht :-( hab mich auf soundcloud eingeloggt und es dort angehört – feine sache

  2. Ist sehr schön geworden! Unglaublich vielseitig wird dieses Album. Ich gehe mal stark davon aus, dass dieser Song vertreten sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.