Video: „Boarding House Reach “ von Jack White

Der US-amerikanische Ausnahmemusiker Jack White hat im November von der Produktion seines dritten Soloalbums gesprochen. Während einer Keynote-Rede der Making-Vinyl-Konferenz in Detroit sagte er: „It’s a bizarre one“ und “it’s practically done, just some finishing touches”. In einem früheren Interview beschrieb er das neue Album als “good gardening music or roofing music or, you know, back-alley stabbing music.”

Mitte Dezember hat er nun einen Video Teaser zum neuen Album veröffentlicht, das voraussichtlich „Boarding House Reach“ heißen wird. Es ist für Frühjahr 2018 angekündigt, einen genauen Termin gibt es bis dato nicht.

Vom Teaser hat man den Eindruck, als ob White sich und seinen Hörern wieder einmal neue, klangästhetische Horizonte eröffnet. Das lange Warte könnte sich als gelohnt haben.

2 Gedanken zu “Video: „Boarding House Reach “ von Jack White

  1. Ja experimentell.
    Kann aber aus dem teaser heraus nicht bestimmen, ob gekonnt experimentell oder noise. Immerhin jazzige schöne pianoeinlage.
    Jw hattest du ja schon oft erwähnt.
    Ich werde mir das Album vielleicht nochmal probehoeren.
    Gerhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.