3 Gedanken zu “Video: „Play“ von Dave Grohl

  1. ..neulich von einem 86 jährigen Musiker gelesen, der gefragt wurde warum er immer noch täglich über; „weil ich immer noch besser werden will!

    nothing to add ausser dass es spass macht

    • Die meisten waren ja schon mal besser als sie jetzt sind oder nicht?
      Nein, man versucht, seine Meisterung des Instruments auf einem guten Level zu halten, auf einem Level, mit dem man persönlich zufrieden sein kann.

      • Man lernt und vergisst ja immer gleichzeitig.

        Spieltechnik kann man erlernen, pflegen, erhalten und erweitern. Wenn die Technik erstmal halbwegs sitzt, kann man aber auch spielerisch, kreative Erfahrungen sammeln und darauf aufbauen, irgendwann ist dann hoffentlich die Spieltechnik ein ganz natürlicher Bestandteil des kreativen Prozesses, also bis zu einem gewissen Grad nur Mittel zum Zweck.

        Ich konnte nie Kollegen verstehen, die jahrelang spieltechnische Übungen machen und sie dann nicht kreativ nutzen. Andersrum funktioniert es manchmal erstaunlicherweise: Kaum Technik, aber übersprudelnde Spielfreude und Lust an der Entdeckung, da kommt dann die erforderliche Technik, wenn man sich und seine Sache ernst nimmt, von ganz allein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.