Noten: „Play it again Book 1&2“ von Melanie Spanswick

 

 

 

 

 

 

 

Die britische Pianistin und Instrumentallehrerin Melanie Spanswick hat eine zweibändige Stückesammlung speziell für Wiedereinsteiger am Klavier verfasst. Band 1 umfasst vier Spielniveaus von Elementary bis Intermediate (Grad 1-5 von 8), Band 2 umfasst Late Intermediate bis Advanced (Grad 5-8). „Play it again“ ist aber bei weitem nicht nur eine bloße Stückesammlung. Spanswick stellt jeder der Kompositionen eine ausführliche Einleitung mit technischen Übungen (Tonleiter, Akkordzerlegung), technischen Tipps und Interpretationsempfehlungen voraus. Das ist überhaupt nicht trocken, sondern informativ und hilfreich um den folgenden Übeprozess zu fokussieren. Die Stückeauswahl ist gelungen, reicht von Barockmusik über Klassik und Romantik bis zu Moderne, Rag und Jazz/Pop/Rock. Für ehemalige Klavierschüler sind vielleicht einige alte Bekannte dabei, im Ganzen ist die Zusammenstellung vielseitig, frisch und inspirierend und dabei fein aufeinander abgestimmt.

Fazit: Ein ideales Buch für erwachsene Wiedereinsteiger und kann auch ohne Lehrer funktionieren, weil alles so schön anschaulich erläutert ist. Das Buch erscheint momentan nur in englischer Sprache, ist aber gut verständlich formuliert. Neben dem Klavierspiel frischt man auf diese Weise ganz nebenbei auch noch seine Englischkenntnisse auf!

Jedes Buch umfasst 28 ausführlich kommentierte Kleinkompositionen und kostet gut investierte 19,50 €.

Inhalt Book 1:
Elementary:
H. Purcell: Air in D minor, ZT 676
C. Petzold: Minuet in G Major, BWV Anh. 114
H. Bertini: Andantino, op. 137 No. 8
P. I. Tchaikovsky: The Sick Doll, op. 39 No. 7
E. Elgar: Salut d’Amour, op. 12
J. Krember: Calypso
E. Cobb: Super Duck

Late Elementary:
J. Clarke: King William’s March
W. A. Mozart: Allegro in B-flat Major, KV 3
R. Schumann: Soldier’s March, op. 68 No. 2
C. Gurlitt: Allegro non troppo, op. 82 No. 65
L. Schytte: Study No. 25, op. 108 No. 25
S. Joplin: Maple Leaf Rag
T. Richards: Jump Schuffle

Early Intermediate:
J. S. Bach: Prelude in C minor, BWV 999
H. Lemoine: Study in F Major, op. 37 No. 20
C. Ground: Les Pifferari
F. Chopin: Prelude in A Major, op. 28 No. 7
The Sailor’s Hornpipe
J. Kember: Mississippi Rag
B. Readdy: Three ‚Outasight‘ Mice

Intermediate:
M. Clementi: Sonatina in G Major, op. 36 No. 2
C. Czerny: Study in C Major, op. 849 No. 29
J. F. F. Burgmüller: Ballade in C minor, op. 100 No. 15
W. A. Mozart: A Little Night Music, KV 525
E. Satie: Gymnopédie No. 1
J. Moser: Fried Chicken
M. Spanswick: Karma

Inhalt Book 2:
C.P.E. Bach: Solfegietto C minor H 220
L.v. Beethoven: Für Elise WoO 69
F. Mendelssohn-Bartholdy: Song Without Words, op. 30/3
H. Berens: Study F Major, op. 88/18
E. Cobb: Lavender Haze
M. Spanswick: Seahorse Dream
G.F. Händel: Allegro from Suite G Major HWV 441
W.A. Mozart: Allegro from Sonata C Major KV 545
L.v. Beethoven: Adagio Sostenuto from „Moonlight“ Sonata, op. 27/2
J.B. Cramer: Study C Major, op. 50/1
J. Brahms: Waltz A-flat Major, op. 39/15
S. Hormuth: Sweat Feet Stomp
F. Schubert: Impromptu A-flat Major D 935/2
S. Heller: Warrior’s Song, op. 45/15
C. Debussy: The Girl with the Flaxen Hair L 117/8
B.Carson Turner: Londonderry Air
J. Turina: Fiesta, op. 52/7
J.S. Bach: Prelude and Fugue C minor BWV 847
F. Chopin: Raindroß Prelude, op. 28/15
S. Joplin: The Entertainer
S. Rachmaninoff: Prelude in C-sharp minor, op. 3/2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.