Noten: „Jimmy! Weihnachtslieder“ von Rue Protzer

„Jimmy! Weihnachtslieder“ ist eine Sammlung von 24 Weihnachtsliedern für angehende E-Gitarristen. Sie gehört zur zweibändigen Reihe „Jimmy!“, einer E-Gitarrenschule für Kinder ab 6 Jahren.

Alle Lieder werden in drei parallellaufenden Notenzeilen dargestellt. Sie umfassen einfache Melodie in Notenschrift mit Findersätzen, Rhythmusnotation mit Akkordsymbolen und in der untersten Zeile Powerchords in Notenschrift (meist durchgehende Achtel). Erstaunlicherweise wird die bei E-Gitarristen weit verbreitete, weil schnell erfassbare TAB-Schreibweise nicht eingesetzt. Genau dadurch hätte sich die Liedersammlung aber von konventionellen Ausgaben absetzen können. So wie es jetzt ist, ist es eine simplifizierte, unübersichtliche Darstellung ohne erkennbaren Mehrwert. Man kann stattdessen auch jede x-beliebige Gesangs- oder Flötenausgabe verwenden und hätte dadurch keinen Nachteil. Teilweise erstrecken sich die „Arrangements“ auch noch über mehrere Seiten, so dass umgeblättert werden müsste, was beim durchgehenden Powerchordspiel schlechterdings unmöglich ist.

Positiv hervorgehoben werden muss die Liedauswahl, beinhaltet sie doch nicht nur deutsches Liedgut (Alle Jahre wieder, Stille Nacht, Jingle Bells), sondern auch einige moderne Klassiker (Winter Wonderland, Happy Xmas, Last Christmas).

Fazit: Für junge E-Gitarristen mit soliden Notenlesefähigkeiten (eigentlich ein Widerspruch in sich). Nicht verkehrt, wurde bisher aber auch nicht dringend vermisst.

Das Heft hat 48 Seiten (mit Powerchordtabelle, keine CD, aber Online-Materialien), erscheint bei DUX und kostet 11,80 €.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.