Song: „Aufstehen & Laufen“ von Simon-Philipp Vogel

Der Würzburger Liedermacher Simon-Philipp Vogel hat mit „Aufstehen & Laufen“ einen frischen, eigenen Song veröffentlicht. Eine kleine Schaffenspause hat er dafür genutzt einen neuen klanglichen Ansatz zu entwerfen und sich für eine klassische Rockbandbesetzung entschieden, die besteht aus: Simon-Philipp Vogel (voc/agit), Dennis Schütze (bvocs/egit/ebass), Jan Hees (drums). Rock on!

Noten: „Das Rock & Pop Fetenbuch für Alt und Jung“ von Sebastian Müller (Hg.)

Sebastian Müller hat für den Schott Verlag bereits das „Weihnachtsliederbuch“ (2014), das „Fetenliederbuch“ (2015) und das „Folk- & Volksliederbuch“ (2017), jeweils für Gitarre und Ukulele zusammengestellt. Nun erscheint unter der Überschrift „Das Rock & Pop Fetenbuch“ eine weitere Kompilation mit genau 100 populären Songs. Im Mittelpunkt stehen diesmal die größten Hits, die die Popgeschichte der letzten 60 Jahre hervorgebracht hat. Müllers Auswahl setzt sich zusammen aus amerikanischen, englischen und deutschen Popklassikern, Oldies und Evergreens. Weiterlesen

Video: „Somethin‘ Stupid“ von Thilo Hofmann

Ein weiteres musikalisches Kleinod des Eibelstädter Sängers und Musikers Thilo Hofmann. Diesmal mit sich selbst im Duett. Die Originalvorlage wurde 1967 in der Version von Frank Sinatra und seiner Tochter Nancy bekannt. 2001 erschien dann ein Remake von Robbie Williams und Nicole Kidman. Thilo Hofman: Gesang, Rhythmusgitarre, Claves, E-Bass, Dennis Schütze: Sologitarre, Schlagzeug, Kamera, Camilo Goitia: Schnitt.

Video: „You’ve got a friend“ von Doro T

Vor einer guten Woche hat die Würzburger Sängerin Doro T zwei Songs der US-amerikanischen Songwriterin Carole King live aufgenommen. Als erstes erscheint „You’ve got a friend“, ursprünglich erschienen auf dem Album „Tapestry“ (1971). Zweite Stimme singt Sandra Buchner, Gitarre spielt Dennis Schütze. Audio: DS, Video Camilo Goitia.

Video: „Wildflowers“ von Thilo Hofmann

Ein weiteres Musikvideo des Eibelstädter Sängers und Musikers Thilo Hofmann. Diesmal hat er alle Gesänge und Instrumente selbst gesungen, gespielt und aufgenommen. Kamera & Mastering: Dennis Schütze. Die Originalaufnahme von „Wildflowers“ von Tom Petty erschien auf dem gleichnamigen Album (1994) und wurde produziert von Rick Rubin.

Nach dem Veröffentlichungsfeuerwerk der letzten Wochen werden nun im Rahmen des Unterrichts neue musikalische Inhalte erarbeitet. Wünsche? Vorschläge?

Video: „Instrumental #1“ von Simon-Philipp Vogel

Der Würzburger Liedermacher Simon-Philipp Vogel hat eine Instrumentalminiatur als Musikvideo veröffentlicht. Musikalisch beteiligt sind Sandra Buchner (voc) und Dennis Schütze (ebass, perc, mix, master). Das Video wurde von den Akteuren selbst gefilmt und von Camilo Goitia technisch aufbereitet. More to come!

Video: „Veronika, der Lenz ist da!“ von Thilo Hofmann

Gerade noch rechtzeitig zur Jahreszeit präsentiert der Eibelstädter Sänger Thilo Hofmann seine Interpretation des Liedklassikers „Veronika, der Lenz ist da!“ in einer Ein-Mann-Quartett-Besetzung (BBTT).

Die Vorlage der Comedian Harmonists erschien im Jahr 1930 in Sextett-Besetzung und in einem anderen Arrangement.

Noten: „Asturias“ von Martin Hegel (Hg.)

Der Konzertgitarrist und Gitarrenpädagoge Martin Hegel hat für die Reihe Guitarissimo (Schott) eine Sammlung von 55 Transkriptionen aus fünf Jahrhunderten für klassische Gitarre zusammengestellt, die den Spielniveaus einfach bis anspruchsvoll zuzuordnen sind. In drei Kapiteln werden neun leichte Stücke, vierzig mittelschwere und sechs schwere Vortrags- und Konzertstücke präsentiert. Innerhalb der Kapitel sind sie nach Schwierigkeitsgrad angeordnet.
Weiterlesen