Album: So klingt Würzburg 2016! (1)

Cover_500px_72dpiSeit Jahren nehme ich in meinem Projektstudio Gesang und akustische Instrumente für Songdemos, Vorproduktionen, Albumproduktionen auf. Ich verwende dafür einen iMac, ein Presonus-Interface und diverse Neumann-Mikrophone. Ab 2013 habe ich dann auch Aufnahmen für Schüler, Studenten und andere Interessierte gemacht. 2015 kam es dann zu einigen Auftragsproduktionen von Einzelsongs, ich habe immer mal wieder auf dem Blog darüber berichtet. Ab Sommer 2015 bis ins neue Jahr liefen nun mehrere, aufwändige Songproduktionen parallel, die mich zum Teil ganz schön eingenommen haben. Ich habe jeweils die Vorproduktion und die Aufnahmen von Gesang, Gitarren und weiteren Instrumenten betreut, einige instrumentale Parts für Gitarre, Backgroundgesang, Xylophon, Klavier und E-Bass habe ich meist auch noch beigesteuert.

Auftraggeber und Hauptakteure waren das transpazifische Duo Zacq & Mari (Zacquine Miken & Marius-Antonin Fleck), der Liedermacher Simon-Philipp Vogel, die Songschreiberin Mandy Stöhr und die Sängerin Sandra Buchner. Sie haben jeweils 2-3 Einzelsongs von mir produzieren lassen, gemischt, gemastert und oft auch Schlagzeug gespielt hat Jan Hees, Kontrabass spielte Camilo Goitia. Weitere, vielversprechende Produktionen sind momentan noch in Arbeit.

Die konzeptionellen Ansätze und musikalischen Ergebnisse der einzelnen Projekte unterscheiden sich selbstverständlich, aber sie haben auch etwas gemeinsam. Sie wurden innerhalb eines Jahres von einer Person in einem Raum aufgenommen und alle Beteiligten (Songschreiber, Musiker, Techniker) stammen aus einer Stadt: Würzburg.

Damit diese gelungenen, fein geschliffenen Songperlen nicht einfach in den sprichwörtlichen Schubladen verschwinden, habe ich vorgeschlagen ein Album mit den Tracks zu veröffentlichen und alle waren auch gleich einverstanden. Geplant ist also ein Album mit 10-12 Tracks, Arbeitstitel: „So klingt Würzburg 2016! – Produced & presented by Dennis Schütze“. Wenn alles gut geht, wird es voraussichtlich Mai/Juni 2016 erscheinen, also pünktlich zum hoffentlich freundlichen Frühsommer. Gerade arbeiten wir noch an den letzten Beiträgen, acht sind bereits gesetzt, steht alles soweit. Flankiert wird das Album von einem klitzekleinen Releasekonzert und diversen Musikvideos der einzelnen Beteiligten (Ankündigung folgt). Wir sind eine kleine, verschwörerische Truppe und unterstützen uns gegenseitig. Coole Sache. Stay tuned!

10 Gedanken zu “Album: So klingt Würzburg 2016! (1)

  1. Bin auch sehr gespannt!
    „So klingt Würzburg 2016“ finde ich nicht besonders spritzig, Dennis. Da fände sich doch sicher eine andere Bezeichnung.
    Ich finde eine solche Collage immer interessant, ein schönes Aushängeschild sicherlich für den umtriebigen, putzmunteren Produzenten!

      • Bin heute ziemlich mau im Kopf, aber:
        „Dennis Schütze Productions present:“
        „Voices of my hometown“,
        „Songperlen aus der 4. Etage“
        „Songworks fresh from my living room“
        and so on

        • @Gerhard: Danke für die Vorschläge, am besten gefällt mir „Songperlen aus der 4. Etage“ (ist allerdings die dritte). Will den Albumtitel unbedingt in deutsch formulieren, sonst klingt es so gewollt international. Darüber mache ich mich bei anderen Publikationen immer lustig, also sollte ich es nicht auch selbst machen!

          Schick gern noch mehr, falls dir was einfällt!

  2. Schützenhilfe Würzburg 2016 – Songs Produced & presented by Dennis Schütze

    Mir fallen bestimmt noch einige andere Titel ein, das war jetzt das erste was mir in den Kopf geschossen kam. Wortspiele halt… ;-)

    Ich freue mich sehr auf das Projekt und bin froh einen Teil beisteuern zu können.

    • @Simon: Witzig, aber Schützenhilfe leiste ich lieber im Hinterrund. Vielleicht muss es einfach so nüchtern bleiben wie der bisherige Arbeitstitel damit auch für Außenstehende klar ist worum es geht. Denke gerade schon über’s Cover nach. Stadtsilhouette mit Kirchtürmen in Gestalt von Pegelwellen fände ich cool. Muss mal rumfragen, ob das machbar ist.

  3. Noch einige Möglichkeiten:
    Songvielfalt aus/an Würzburg
    Musikvielfalt unterm Dach
    Songs aus einer Hand
    Frisch geschöpft: Würzburger Songs
    Schützes. Spielarten
    Stimmiges aus Würzburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.