Video: „Walkin’ back to Georgia“ von Willie McCoy

Im Juni 2017 erschien das Album „Messin’ around with Jim Croce“ von Willie McCoy. Nach dem Video zum Titelsong erscheint nun das zweite Video „Walkin’ back to Georgia“, wiederum mit Splitscreen und dem bärtigen McCoy in allen Hauptrollen.

Der Videodreh fand Anfang Juli in der Theater Werkstatt in Würzburg statt. Bei derselben Session wurden auch „Tanz“ von Mandy Stöhr abgedreht.

Kamera: Jakob Chorbacher & Camilo Goitia, Bearbeitung & Schnitt: Camio Goitia, Produktion: Dennis Schütze © 2017. Wie immer freuen wir uns über Feedback und Kommentare!

5 Gedanken zu “Video: „Walkin’ back to Georgia“ von Willie McCoy

    • @Artur: Ja, diesmal iss’er dabei. Mühleisen hat seine Fillgitarrenparts anscheinend halb vorkomponiert und halb improvisiert. In den Strophen sehr variantenreich, in den Chorussen als feststehende Linie. Kluge Strategie: Dadurch wirken die Strophen farbenreich und divers und die wiederkehrenden Chorusse halten den Laden musikalisch zusammen.

      Was für ein Jammer, dass die beiden nicht mehr Lebenszeit hatten. Da hätte noch viel kommen können.

      • Ja schade. Das bestätigen alle Tutoren auf youtube auch immer wieder. Ich persönlich kannte die beiden vor meinem Gitarrenunterricht auch nicht. Manche Songs waren aber schon bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.